Patiententransport

Den Komfort haben Sie sich verdient!

Wie bekommen Sie einen Transportantrag?

Ihr Hausarzt oder Ihr Facharzt stellt Ihnen einen Transportschein aus. Das Team von Patiententransporte ZUCHI übernimmt für Sie gerne die Einholung von Genehmigungen.

Chemo- und Strahlentherapie Patienten

JEDER Chemo- oder Strahlentherapie-Patient hat die Möglichkeit, den Patiententransport in Anspruch zu nehmen!

Betreuung und Begleitung

Die MitarbeiterInnen von Patiententransporte ZUCHI sind fachlich für den Patiententransport ausgebildet. Wir betreuen Sie vom Wohnzimmer bis in die Arztpraxis, und zurück. Nach Möglichkeit werden von uns Begleitpersonen und Familienangehörige ohne weitere Kosten mitgenommen.

Wann bekommt man einen Patiententransport auf Krankenschein?

Wenn Sie gehbehindert sind, im Rollstuhl sitzen, aufgrund Ihres Alters oder sonstigen gesundheitlichen Gründen nicht nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benutzen so transportieren Wir Sie gerne an Ihr Ziel. (z.B. zu FA-Terminen, OP-Terminen, KH-Aufnahmen, Kuraufenthalten, Rehabilitationen, Physiotherapien usw.)

Warum Patiententransport statt Rettung?

Man unterscheidet zwischen einer qualifizierten und nicht qualifizierten Krankenbeförderung. Beim qualifizierten Transport benötigt der Patient spezielle medizinische Betreuung. Dafür sind Fahrzeuge der Rettung am modernsten medizinischen Stand. Bei den nicht qualifizierten Patientenbeförderungen ist keine medizinische Betreuung notwendig. Ihre Entscheidung mit dem Patiententransportdienst zu fahren hilft mit, die Fahrzeuge der Rettung für Notfälle frei zu halten.

Information ist ALLES!

Informieren Sie sich bei UNS, wir stehen Ihnen selbstverständlich auch gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Anfrage:

Anfrage
Wird gesendet

[mashshare]

Like uns auf Facebook

Kontaktiere uns

OBEN