CS-BUS

Pfarrverbandsreise nach Polen

09.06.2023 - 16.06.2023 (8 Tage)

Polen

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Zuchi-Reisebus
  • 2 Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Belvedere**** in Zakopane
  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Apis**** in Krakau
  • 1 Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Mercure Centrum*** in Czestochowa
  • 1 Ganztagsführung Hohe Tatra inkl. Stadtführung Zakopane
  • 1 Floßfahrt auf dem Dunajec
  • 2 Führungen durch Krakau
  • 1 Eintritt und Besichtigung Salzbergwerk Wieliczka
  • 1 Führung Tschenstochau
  • geistliche Begleitung durch Mag. Wojciech Zapiór

p.Person ab 1.050,00 EUR

zur Buchung

Reiseverlauf

Polen - die ehemalige Kornkammer der K&K Monarchie und bis heute eine faszinierende Destination. Kommen Sie mit uns nach Zakopane, Krakau und Czestochowa und lassen Sie sich begeistern von der geistlichen Reisebegleitung von Pfarrer Mag. Wojciech Zapiór, der Ihnen sicher die eine oder andere Geschichte über sein Geburtsland verraten kann. Kultur, Geschichte und viel Kulinarik, alles verpackt in diese spanneden Reise mit dem ZUCHI Bus nach Polen.

09.06.2023 Anreise in die Hohe Tatra:
Aus dem Bezirk Murau reisen Sie heute nach Zakopane, der Winterhauptstadt Polens. Aber auch in der übrigen Jahreszeit ist Zakopane ein beliebtes Urlaubsziel und die größte und lebendigste Stadt im Tatra-Gebirge. Die Tatra ist das höchste Gebirge des Landes und zugleich der höchste Teil der Karpaten, einer 1000km langen Bergkette. Abends Zimmerbezug und Abendessen im 4* Hotel Belvedere

10.06.2023 Ganztägiger Ausflug Hohe Tatra ~ Floßfahrt:
Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen Sie vormittags zusammen mit Ihrem Guide Zakopane mit Besuch der bekannten Promenade "Krupowki" und eines Marktes mit handgemachten landestypischen Erzeugnisse. Zakopane ist einer der bekanntesten Kurorte Polens, deren alter Stadtkern seinen ursprünglichen Charakter weitgehend bewahren konnte. Im Anschluss fahren Sie weiter in den Pieniny-Nationalpark. An die Tatra reiht sich die Pieniny-Gebirgskette, eine in Europa einmalige Kalkfelsenkette mit bizarren Felsen, vielen Abgründen und Schluchten. Die größte Attraktion heute ist eine Floßfahrt durch das Durchbruchstal des Dunajec. Die etwa 9 km lange Strecke führt durch eine der atemberaubendsten und schönsten Naturlandschaften Europas. Abendessen im Hotel.

11.06.2023 Zakopane - Krakau:
Nach dem Frühstück Check Out und Abfahrt nach Krakau. Die ehemalige Haupt- und Königsstadt Polens ist heutzutage jung, bunt und lebensfroh.
Der Nachmittag steht dann zu Ihrer freien Verfügung um die Innenstadt, Geschäfte und Highlights der Stadt in ihrem eigenen Tempo zu erkunden.
Abends Zimmerbezug im 4* Hotel Conrad und Essen im Hotel.

12.06.2023 Krakau – königliche Schönheit an der Weichsel:
Frühstück im Hotel. Gemeinsam mit einem örtlichen Guide und Pfarrer Mag. Zapiór spazieren Sie am Vormittag durch die Krakauer Altstadt, die vom Grüngürtel Planty umgeben ist. Wussten Sie, dass der Rynek Glowny, der mittelalterliche Marktplatz, der größte (und vermutlich auch schönste) seiner Art in ganz Europa ist? Rundherum reihen sich Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. Erfahren Sie die eine oder andere persönliche Anekdote von Mag. Zapiór.
Abendessen im Hotel.

13.06.2023 Krakau:
Frühstück im Hotel. Heute gehts es weiter mit de Erkundung von Krakau zusammen mit Pfarrer Mag. Zapiór und der örtlichen Reiseleitung. Erkunden Sie die noch unentdeckten Highlights und spirituellen Hotspots der Stadt.
Abendessen im Hotel.

14.06.2023 Salzbergwerk Wieliczka:
Frühstück im Hotel. Heute steht am Vormittag die Besichtigung von Wieliczka auf Ihrem Programm. Wieliczka liegt etwa 15 km südöstlich von Krakau im Karpartenvorland. Die Ortschaft ist durch sein Salzbergwerk bekannt. Es gehört zu den fünf Objekten in Polen, die auf der Liste des Welterbes der UNESCO stehen. Im VOrdergrund steht vor Allem das Salzbergwerk und die Gebäude die rund herum enstanden. Imposant sind die aus Salz geformten Reliefs, sie stellen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dar, darunter befindet sich eine Nachahmung des "Letzten Abendmahls" von Leonardo da Vinci. Die jüngste Skulptur zeigt den verstorbenen Papst Johannes Paul II. Nach einer ca. 2 stündigen Führung erfolgt die Auffahrt mit dem Lift. Beachten Sie bitte, dass der Abstieg über etwa 800 Treppenstufen erfolgt.
Der Nachmittag steht dann wieder zu ihren Verfügung um sich im eignen Tempo die alten Gassen und Highlights anzusehen.
Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

15.06.2023 Krakau - Tschenstochau:
Nach dem Frühstück Check Out im Hotel. Auf der Fahrt nach Tschenstochau können Sie noch einen kurzen Halt in Piekary Slaskie (Basilika minor) machen, einem weiteren Marienheiligtum in Polen. Vor diesem Bildnis betete der polnische König Jan III. Sobieski um seinen Sieg über die Türken vor Wien.
Am Nachmittag erreichen Sie das Nationalheiligtum Tschenstochau, wo die "Schwarze Madonna" verehrt wird. Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Freuen Sie sich auf eine interessante Stadtführung.
Zimmerbezug im 3* Hotel Mercure Czestochowa Centrum und anschliessendes Abendessen im Hotel.

16.06.2023 Heimreise Czestochowa – Bezirk Murau:
Nach dem Frühstück im Hotel Check Out. Ihre spannende und ereignisreiche Reise geht zu Ende und sie treten die Heimreise an. Fahrt über Katowice - Brünn – Wien in den Bezirk Murau

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im modernen Zuchi-Reisebus
  • 2 Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Belvedere**** in Zakopane
  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Apis**** in Krakau
  • 1 Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Mercure Centrum*** in Czestochowa
  • 1 Ganztagsführung Hohe Tatra inkl. Stadtführung Zakopane
  • 1 Floßfahrt auf dem Dunajec
  • 2 Führungen durch Krakau
  • 1 Eintritt und Besichtigung Salzbergwerk Wieliczka
  • 1 Führung Tschenstochau
  • geistliche Begleitung durch Mag. Wojciech Zapiór

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Reise- und Stornoversicherung € 58,--

An-/Abreise

Abfahrtszeit Abfahrtsort Aufpreis p.P.
09.06.2023 6:00 Oberwölz, Zuchibus Garage -Parkmöglichkeit neben Schöttlbach Zuchibus Garage -Parkmöglichkeit neben Schöttlbach, 8832 Oberwölz, Österreich -
09.06.2023 6:30 Bushaltestelle Bahnhof ; Frojach Bushaltestelle Bahnhof ; Frojach, 8842 Frojach, Österreich -
09.06.2023 7:00 Jet-Tankstelle Arena ; Fohnsdorf Jet-Tankstelle Arena ; Fohnsdorf, 8753 Fohnsdorf, Österreich -

Zahlungsbedingungen

Tagesfahrten sind bei der Buchung zu bezahlen. Bei der Buchung von Pauschalreisen ist auf Grund der gesetzlichen Richtlinien im Pauschalreisegesetz eine Anzahlung in der Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag wird 20 Tage vor der Beendigung der gebuchten Reise in Rechnung gestellt.

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung: Verarbeitung und Weitergabe von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet, teilweise auch gemäß Art. 6 Abs 1 lit c DSGvO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Dies gilt auch für besondere Kategorien von personenbezogenen Daten gemäß Art. 9 und 10 DSGVO, mit ausdrücklicher Einwilligung und sofern dies für die Vertragserfüllung zwingend notwendig ist.

Die erhobenen Kundendaten werden nach einer Buchung bis zum Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und Schadenersatzfristen vertraulich aufbewahrt. Daten, die im Rahmen von Geschäftsanbahnungen gesammelt werden, werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten mit der Unterstützung von Auftragsverarbeitern, welche uns bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen (z.B. Webhoster, E-Mail-Newsletter-Versanddienst). Dies gilt insbesondere auch für Buchungsplattformen von Drittbetreibern.

Diese Auftragsverarbeiter sind zum strengen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet und dürfen Ihre personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck als zur Bereitstellung unserer Dienste verarbeiten.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur an wirtschaftstypische Dienstleister wie z.B. Banken (im Fall von Überweisungen an Sie), Steuerberater (falls Sie in unserer Buchhaltung vorkommen), Versanddienstleister (im Fall der Versendung an Sie), etc.

Die gesamten Datenschutzbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

  • Reiseverlauf

    Reiseverlauf

    Polen - die ehemalige Kornkammer der K&K Monarchie und bis heute eine faszinierende Destination. Kommen Sie mit uns nach Zakopane, Krakau und Czestochowa und lassen Sie sich begeistern von der geistlichen Reisebegleitung von Pfarrer Mag. Wojciech Zapiór, der Ihnen sicher die eine oder andere Geschichte über sein Geburtsland verraten kann. Kultur, Geschichte und viel Kulinarik, alles verpackt in diese spanneden Reise mit dem ZUCHI Bus nach Polen.

    09.06.2023 Anreise in die Hohe Tatra:
    Aus dem Bezirk Murau reisen Sie heute nach Zakopane, der Winterhauptstadt Polens. Aber auch in der übrigen Jahreszeit ist Zakopane ein beliebtes Urlaubsziel und die größte und lebendigste Stadt im Tatra-Gebirge. Die Tatra ist das höchste Gebirge des Landes und zugleich der höchste Teil der Karpaten, einer 1000km langen Bergkette. Abends Zimmerbezug und Abendessen im 4* Hotel Belvedere

    10.06.2023 Ganztägiger Ausflug Hohe Tatra ~ Floßfahrt:
    Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen Sie vormittags zusammen mit Ihrem Guide Zakopane mit Besuch der bekannten Promenade "Krupowki" und eines Marktes mit handgemachten landestypischen Erzeugnisse. Zakopane ist einer der bekanntesten Kurorte Polens, deren alter Stadtkern seinen ursprünglichen Charakter weitgehend bewahren konnte. Im Anschluss fahren Sie weiter in den Pieniny-Nationalpark. An die Tatra reiht sich die Pieniny-Gebirgskette, eine in Europa einmalige Kalkfelsenkette mit bizarren Felsen, vielen Abgründen und Schluchten. Die größte Attraktion heute ist eine Floßfahrt durch das Durchbruchstal des Dunajec. Die etwa 9 km lange Strecke führt durch eine der atemberaubendsten und schönsten Naturlandschaften Europas. Abendessen im Hotel.

    11.06.2023 Zakopane - Krakau:
    Nach dem Frühstück Check Out und Abfahrt nach Krakau. Die ehemalige Haupt- und Königsstadt Polens ist heutzutage jung, bunt und lebensfroh.
    Der Nachmittag steht dann zu Ihrer freien Verfügung um die Innenstadt, Geschäfte und Highlights der Stadt in ihrem eigenen Tempo zu erkunden.
    Abends Zimmerbezug im 4* Hotel Conrad und Essen im Hotel.

    12.06.2023 Krakau – königliche Schönheit an der Weichsel:
    Frühstück im Hotel. Gemeinsam mit einem örtlichen Guide und Pfarrer Mag. Zapiór spazieren Sie am Vormittag durch die Krakauer Altstadt, die vom Grüngürtel Planty umgeben ist. Wussten Sie, dass der Rynek Glowny, der mittelalterliche Marktplatz, der größte (und vermutlich auch schönste) seiner Art in ganz Europa ist? Rundherum reihen sich Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. Erfahren Sie die eine oder andere persönliche Anekdote von Mag. Zapiór.
    Abendessen im Hotel.

    13.06.2023 Krakau:
    Frühstück im Hotel. Heute gehts es weiter mit de Erkundung von Krakau zusammen mit Pfarrer Mag. Zapiór und der örtlichen Reiseleitung. Erkunden Sie die noch unentdeckten Highlights und spirituellen Hotspots der Stadt.
    Abendessen im Hotel.

    14.06.2023 Salzbergwerk Wieliczka:
    Frühstück im Hotel. Heute steht am Vormittag die Besichtigung von Wieliczka auf Ihrem Programm. Wieliczka liegt etwa 15 km südöstlich von Krakau im Karpartenvorland. Die Ortschaft ist durch sein Salzbergwerk bekannt. Es gehört zu den fünf Objekten in Polen, die auf der Liste des Welterbes der UNESCO stehen. Im VOrdergrund steht vor Allem das Salzbergwerk und die Gebäude die rund herum enstanden. Imposant sind die aus Salz geformten Reliefs, sie stellen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dar, darunter befindet sich eine Nachahmung des "Letzten Abendmahls" von Leonardo da Vinci. Die jüngste Skulptur zeigt den verstorbenen Papst Johannes Paul II. Nach einer ca. 2 stündigen Führung erfolgt die Auffahrt mit dem Lift. Beachten Sie bitte, dass der Abstieg über etwa 800 Treppenstufen erfolgt.
    Der Nachmittag steht dann wieder zu ihren Verfügung um sich im eignen Tempo die alten Gassen und Highlights anzusehen.
    Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

    15.06.2023 Krakau - Tschenstochau:
    Nach dem Frühstück Check Out im Hotel. Auf der Fahrt nach Tschenstochau können Sie noch einen kurzen Halt in Piekary Slaskie (Basilika minor) machen, einem weiteren Marienheiligtum in Polen. Vor diesem Bildnis betete der polnische König Jan III. Sobieski um seinen Sieg über die Türken vor Wien.
    Am Nachmittag erreichen Sie das Nationalheiligtum Tschenstochau, wo die "Schwarze Madonna" verehrt wird. Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Freuen Sie sich auf eine interessante Stadtführung.
    Zimmerbezug im 3* Hotel Mercure Czestochowa Centrum und anschliessendes Abendessen im Hotel.

    16.06.2023 Heimreise Czestochowa – Bezirk Murau:
    Nach dem Frühstück im Hotel Check Out. Ihre spannende und ereignisreiche Reise geht zu Ende und sie treten die Heimreise an. Fahrt über Katowice - Brünn – Wien in den Bezirk Murau

  • Leistungen

    Inkludierte Leistungen

    • Fahrt im modernen Zuchi-Reisebus
    • 2 Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Belvedere**** in Zakopane
    • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Apis**** in Krakau
    • 1 Übernachtung inkl. Halbpension im Hotel Mercure Centrum*** in Czestochowa
    • 1 Ganztagsführung Hohe Tatra inkl. Stadtführung Zakopane
    • 1 Floßfahrt auf dem Dunajec
    • 2 Führungen durch Krakau
    • 1 Eintritt und Besichtigung Salzbergwerk Wieliczka
    • 1 Führung Tschenstochau
    • geistliche Begleitung durch Mag. Wojciech Zapiór

    Im Preis nicht inbegriffen:

    • Reise- und Stornoversicherung € 58,--

  • An-/Abreise

    teeest

    An-/Abreise

    Abfahrtszeit Abfahrtsort Aufpreis p.P.
    09.06.2023 6:00 Oberwölz, Zuchibus Garage -Parkmöglichkeit neben Schöttlbach Zuchibus Garage -Parkmöglichkeit neben Schöttlbach, 8832 Oberwölz, Österreich -
    09.06.2023 6:30 Bushaltestelle Bahnhof ; Frojach Bushaltestelle Bahnhof ; Frojach, 8842 Frojach, Österreich -
    09.06.2023 7:00 Jet-Tankstelle Arena ; Fohnsdorf Jet-Tankstelle Arena ; Fohnsdorf, 8753 Fohnsdorf, Österreich -
  • Zahlungsbedingungen

    Zahlungsbedingungen

    Tagesfahrten sind bei der Buchung zu bezahlen. Bei der Buchung von Pauschalreisen ist auf Grund der gesetzlichen Richtlinien im Pauschalreisegesetz eine Anzahlung in der Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag wird 20 Tage vor der Beendigung der gebuchten Reise in Rechnung gestellt.

    Datenschutzbestimmungen

    Datenschutzerklärung: Verarbeitung und Weitergabe von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

    Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet, teilweise auch gemäß Art. 6 Abs 1 lit c DSGvO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Dies gilt auch für besondere Kategorien von personenbezogenen Daten gemäß Art. 9 und 10 DSGVO, mit ausdrücklicher Einwilligung und sofern dies für die Vertragserfüllung zwingend notwendig ist.

    Die erhobenen Kundendaten werden nach einer Buchung bis zum Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und Schadenersatzfristen vertraulich aufbewahrt. Daten, die im Rahmen von Geschäftsanbahnungen gesammelt werden, werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten mit der Unterstützung von Auftragsverarbeitern, welche uns bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen (z.B. Webhoster, E-Mail-Newsletter-Versanddienst). Dies gilt insbesondere auch für Buchungsplattformen von Drittbetreibern.

    Diese Auftragsverarbeiter sind zum strengen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet und dürfen Ihre personenbezogenen Daten zu keinem anderen Zweck als zur Bereitstellung unserer Dienste verarbeiten.

    Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur an wirtschaftstypische Dienstleister wie z.B. Banken (im Fall von Überweisungen an Sie), Steuerberater (falls Sie in unserer Buchhaltung vorkommen), Versanddienstleister (im Fall der Versendung an Sie), etc.

    Die gesamten Datenschutzbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.